Bitcoin Casinos

Bitcoin und Online-Glücksspiel – Es war nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bitcoin Casinos das Licht der Welt erblicken. Schlussendlich wird die Kryptowährung auch immer beliebter: Es gibt bereits zahlreiche Annahmestellen, unzählige Portale und auch einige Dienstleistungen, die mit der Kryptowährung bezahlt werden können – nun hat auch die Glücksspielbranche den Bitcoin für sich entdeckt. Doch wie seriös und sicher sind Bitcoin Casinos tatsächlich? Während klassische Online Casinos allesamt eine Lizenz haben und reguliert werden, so gibt es für Bitcoin Casinos kaum Regeln, die die Anbieter in weiterer Folge auch einhalten müssen. Somit müssen die Spieler, wenn sie sich für ein solches Casino entscheiden, besonders vorsichtig sein.

≡ Inhaltsverzeichnis:

 – Die Revolution der Glücksspielbranche
 – Die Vor- und Nachteile im Überblick
 – Bitcoin – ein kurzer Überblick
 – Welche Bitcoin Casinos sind gut?
 – Wie sicher sind Bitcoin Casinos?
 – Sind Bitcoin Casinos legal?
 – Das Fazit

Die Revolution der Glücksspielbranche

Der Bitcoin hat natürlich die gesamte Glücksspielbranche revolutioniert. Doch in Wahrheit befinden sich die Anbieter erst am Anfang einer noch sehr langen Reise. Auch wenn es die ersten Bitcoin Casinos gibt, so gibt es, verglichen mit den klassischen Online Casinos, noch keine große Auswahl. Mitunter werden die Spieler auch bemerken müssen, dass einige Bitcoin Casinos eher amateurhaft aussehen, andere virtuelle Spielstätten hingegen durchaus an bekannte und renommierte Online Casinos erinnern. Bevor sich der Spieler für ein Bitcoin Casino entscheidet, sollte er im Vorfeld Informationen einholen, welche Vor- und Nachteile zu erwarten sind; des Weiteren ist es auch wichtig, dass sich der Spieler informiert, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder es Hinweise gibt, dass die Spieler um ihr Vermögen erleichtert werden. Denn der Vorteil, dass der Spieler anonym bleibt, wenn er sich für ein solches Casino entscheidet, kann auch schnell zum Nachteil werden. Vor allem dann, wenn man sich tatsächlich für einen unseriösen Anbieter entschieden hat.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Natürlich dürfen sich die Spieler über ein paar Vorteile freuen: Die Transaktionen werden sehr schnell und natürlich auch anonym durchgeführt, es gibt zudem auch keine Rückbelastungen (sogenannte Chargebacks) und der Spieler muss sich auch keine Gedanken über zu entrichtende Steuern machen. Des Weiteren handelt es sich bei der Kryptowährung Bitcoin um keine offizielle Währung, sodass das Glücksspiel nirgendwo auf der Welt tatsächlich illegal ist. Ganz egal, in welchem Land der Spieler sein Glück auf die Probe stellt – er befindet sich immer auf der sicheren Seite des Gesetzes. Doch natürlich gibt es nicht nur Vorteile; all jene, die sich für ein Bitcoin Casino entscheiden, müssen auch die Schattenseiten berücksichtigen: Aufgrund der Tatsache, dass benannte Casinos keine offizielle Glücksspiel-Lizenz brauchen, werden diese Anbieter nicht kontrolliert; wer im Vorfeld keine Erfahrungsberichte liest oder Informationen einholt, der kann natürlich auch das Pech haben, dass er sich für ein „schwarzes Schaf“ entscheidet. Das Fazit? Das Geld ist weg.

Vor wenigen Jahren gab es kaum noch Erfahrungsberichte zu Bitcoin Casinos – heute sieht die Sache jedoch anders aus. Aufgrund der Tatsache, dass der Bitcoin und auch andere Kryptowährungen immer mehr Fans gewinnen, interessieren sich auch immer mehr Menschen für Bitcoin Casinos und verfassen auch Rezensionen. Zudem gibt es auch ein paar Seiten, die einen direkten Vergleich dieser Casinos anbieten und auch eine Meinung abgeben, welchen Anbietern vertraut werden darf und welche besser gemieden werden sollten. Am Ende können ein paar Nachteile sehr wohl neutralisiert werden, sofern im Vorfeld ein paar Tipps und Tricks berücksichtigt werden. Spieler, die sich für normale Online Casinos interessieren, sollten ja auch im Vorfeld Informationen einholen. Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gibt es? Ist der Anbieter reglementiert? Gibt es eine gültige Glücksspiellizenz? Welche Spiele stehen zur Verfügung? Nur dann, wenn er auch genügend Informationen hat, sollte er sein Glück im Bitcoin Casino auch auf die Probe stellen.

Bitcoin – ein kurzer Überblick

Der Bitcoin ist eine sogenannte Kryptowährung. Das heißt, dass der Bitcoin mittels digitaler Verschlüsselungstechniken einerseits erschaffen wurde und andererseits damit kontrolliert wird. Das finanzielle Peer-to-Peer-Transaktionssystem ist zudem unabhängig – keine Regierung oder Zentralbank hat einen Einfluss auf die Kryptowährung. So werden die Erzeugung, die Transfers und auch die Verifizierungen der virtuellen Währung zwischen zwei Peers durchgeführt. Es gibt somit auch keinen Vermittler. Bitcoins können über Tauschbörsen erworben werden. Zu den bekanntesten Tauschbörsen gehören BTC-E.com, Localbitcoins.com oder auch Kraken.com. Bitcoins können aber auch von Personen gekauft, besessen und auch verkauft werden.

Selbstverständlich kann man mit Bitcoins auch Einkäufe bezahlen, sofern der Verkäufer die Kryptowährung akzeptiert. In einigen Ländern können Bitcoins auch gegen Bargeld, Kreditarte, per Debitkarte oder auch gegen andere Zahlungsarten eingetauscht werden. Der Bitcoin-Preis ist recht stabil und wird eine gewisse Grenze nicht mehr unterschreiten. In den letzten Monaten ging der Bitcoin-Kurs fast stetig in die Höhe, sodass es ratsam ist im Vorfeld den aktuellen Wert der Kryptowährung zu überprüfen, bevor in weiterer Folge die Länderwährung gegen den Bitcoin getauscht wird. Sodass man gegebenenfalls mit dem Eintauschen wartet bis der Kurs wieder eine Kurve nach oben einschlägt und somit der Gewinn noch großartiger ausfällt.

Der Bitcoin wird übrigens in einem Bitcoin Wallet aufbewahrt. Ein Bitcoin Wallet kann etwa durch die Registrierung auf einer Online Bitcoin Wallet oder auch im Zuge einer Software-Installation geschaffen werden. Beide Arten haben natürlich Vor- und Nachteile, die im Vorfeld berücksichtigt werden müssen. Wer sich für ein Bitcoin Casino entscheidet, der muss kein Bankkonto oder eine Kreditkarte besitzen. Die Transaktionen können problemlos durchgeführt werden – es fallen zudem auch keine Gebühren oder sonstige Spesen an. Heutzutage gibt es einige Casinos, die zusätzliche Gebühren in Rechnung stellen, wenn der Spieler sein Konto mit der Kreditkarte auflädt oder sich für eine Banküberweisung entscheidet. Bitcoin-Transaktionen sind jedoch kostenfrei; am Ende wird nur die klassische Bitcoin-Transaktionsgebühr abgezogen. Diese beläuft sich auf 0,0001 BTC. Das sind – umgerechnet (US-Dollar) – weniger als 2 Cent.

Welche Bitcoin Casinos sind empfehlenswert?

Doch welche Bitcoin Casinos können empfohlen werden? Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, doch die Tatsache, dass derartige Casinos keine offizielle Lizenz benötigen, verunsichert die Spieler. Niemand möchte sein Geld an „schwarze Schafe“ verlieren, sondern viel lieber sein Geld in Slots stecken und den großen Jackpot gewinnen.


BitCasino.io – Zum Testbericht

 Das Bitcasino.io gehört wohl zu den besten Bitcoin Casinos. Die Software wird von CoinGaming.io zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um ein namhaftes Unternehmen, das vor allem dafür bekannt ist, dass die Spiele, die von dem Hersteller produziert werden, äußerst fair sind. Des Weiteren darf sich der Spieler über zahlreiche Games freuen, die auch allesamt fehlerfrei funktionieren. Das Casino bietet den Kunden einen Einzahlungsbonus in der Höhe von 100 Prozent an – die maximale Bonussumme beläuft sich auf 1 BTC. Jedoch muss der Spieler folgende Bonusbedingungen erfüllen: Der Bonusbetrag muss 35 Mal umgesetzt werden – erst dann, wenn die Bonusbedingungen erfüllt wurden, kann der Spieler eine Auszahlung eines Gewinns beantragen. Des Weiteren muss der Spieler den Kundenservice per E-Mail oder Live Chat kontaktieren, wenn er den Bonus aktivieren möchte. Auch wenn die Bonusbedingungen etwas kompliziert sind, so handelt es sich beim BitCasino.io um ein seriöses Bitcoin Casino. Ein weiterer positiver Aspekt? Die Casino-Mitarbeiter stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Ein weiterer Hinweis, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Das BitCasino.io kann daher bedenkenlos empfohlen werden.


Bitstarz.com – Zum Testbericht

 Auch bei Bitstarz.com handelt es sich um ein noch recht junges Bitcoin Casino. Die Webseite ist sehr attraktiv und zudem äußerst benutzerfreundlich. Ob Profi, erfahrener Spieler oder auch Anfänger – hier gibt es keine größeren Herausforderungen, da die Schaltflächen allesamt selbsterklärend sind. Zudem überzeugt der Anbieter mit einer Vielfalt an unterschiedlichen Games. Zudem verfügt Bitstarz.com über eine Datenverarbeitungslizenz aus Costa Rica. Auch das Bitstarz.com-Casino zählt zu jenen Anbietern, die sehr wohl empfohlen werden können, wenn der Spieler auf der Suche nach einem Bitcoin Casino ist.


DasIstCasino.com – Zum Testbericht 

 Auch wenn DasIstCasino.com das jüngste Bitcoin Casino ist, so handelt es sich um das erste und bislang auch einzige „Made in Germany“-Bitcoin Casino. Den Spielern steht eine deutschsprachige Webseite zur Verfügung. Im Casino finden sich zahlreiche Spiele – vor allem gibt es viele Slots und auch Videoslots. Ein weiterer Vorteil ist das sehr attraktive Bonussystem. So erhalten die Spieler maximal 1,5 BTC für die erste Einzahlung; die zweite Einzahlung wird mit maximal 1 BTC und die dritte mit maximal 0,5 BTC belohnt. So können sich die Spieler, wenn sie drei Einzahlungen durchführen, einen maximalen Bonus in der Höhe von 3 BTC bekommen. Die Registrierung ist, wie auch bei den anderen Casinos, kein großes Problem. Der Spieler benötigt einen Benutzernamen und ein Passwort. DasIstCasino.com verzichtet auf langwierige Verifizierungen oder andere Prozeduren, die dafür sorgen, dass der Spieler Zeit verliert. Natürlich ist eine fehlende Verifizierung nicht gerade ein Hinweis, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt; DasIstCasino.com konnte aber bereits in zahlreichen Tests bestehen und hat mehrmals bewiesen, dass es keine betrügerischen Machenschaften gibt.


Neue Bitcoin CasinosBonusGeräte 
1,75 BTC
Desktop
Tablet
Mobile
Testbericht
3 BTC
Desktop
Tablet
Mobile
Testbericht
3 BTC
Desktop
Tablet
Mobile
Testbericht
1 BTC
Desktop
Tablet
Mobile
Testbericht

Wie sicher sind Bitcoin Casinos tatsächlich?

Natürlich will der Spieler die Sicherheit haben, dass es sich um ein „faires Casino“ handelt. Hier stehen verschiedene Wege zur Verfügung, wie der Spieler herausfindet, ob es sich um ein empfehlenswertes Casino handelt oder nicht. Einerseits können Erfahrungsberichte helfen, die im Internet zu finden sind, andererseits werden die Anbieter auch immer wieder von unabhängigen Portalen bewertet. Leider gibt es aber noch keine wissenschaftliche Methode, die in weiterer Folge herangezogen werden kann, wenn ermittelt werden soll, ob es sich um ein seriösen Anbieter handelt. Der Nachteil der Bitcoin Casinos? Nicht alle Anbieter sind reguliert und verfügen somit über eine Lizenz. Aus diesem Grund müssen Spieler, die sich für ein solches Casino entscheiden, noch vorsichtiger als jene Spieler sein, die sich auf die Suche nach einem klassischen Online Casino begeben.

Sind Bitcoin Casinos legal?

Bei Bitcoin handelt es sich um eine relativ neue „Währung“. Somit ist es auch keine Überraschung, dass sich viele Spieler auch die Frage stellen, ob Bitcoin Casinos überhaupt legal sind. Auch wenn es keine pauschale Antwort auf diese Frage gibt, so kann man davon ausgehen, dass es sich um legale Casinos handelt, da Bitcoin keine offizielle Länderwährung ist. Ob in naher Zukunft jedoch Gesetze erlassen werden, die sich mit dem Thema intensiver befassen, kann zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht gesagt werden.

Das Fazit

Immer mehr Spieler interessieren sich für solche Casinos in denen man mit Bitcoins spielen kann. Das liegt einerseits an der Popularität der Kryptowährung, andererseits auch an der Tatsache, dass sich die Spieler auf einen anonymen Spielspaß freuen dürfen.

Natürlich gibt es auch ein paar Nachteile: Bitcoin Casinos sind nicht reglementiert und werden somit nicht von einer unabhängigen Behörde überprüft; das heißt, dass es im Vorfeld nicht die Sicherheit gibt, dass es sich um kein unseriösen Anbieter handelt. Jedoch finden sich im Internet zahlreiche Erfahrungsberichte und auch Bewertungen von unabhängigen Portalen, sodass der Spieler relativ schnell in Erfahrung bringen kann, ob der Anbieter vertrauenswürdig ist oder nicht. Wer sich für Bitcoin Casinos interessiert, der muss zwar zu Beginn vorsichtig sein, darf sich jedoch, wenn er einen sicheren Anbieter gefunden hat, über unterhaltsame Spiele und faire Konditionen freuen. Am Ende gibt es sogar noch attraktive Bonusangebote oder Treueprogramme, sodass der Spieler noch mehr Bitcoins für seine Einzahlung bekommt. Zu beachten sind aber die unterschiedlichen Bonusbedingungen.

Noch ein positiver Aspekt ist der stetige Anstieg des Kurses. Das heißt; die gewonnenen Bitcoins können an Wert gewinnen, somit wird der Gewinn noch größer. Es lohnt sich daher mit der Auszahlung etwas zu warten. Zudem muss der Spieler keine Angst vor Gebühren haben, wenn er sich für eine Auszahlung entscheidet – alle Transaktionen sind gebührenfrei.